Ein schönes Lächeln kostet bei uns, in der Zahnarztpraxis Dr. Wunderlich in München, relativ wenig, um schon mal auf das Fazit dieses Beitrags neugierig zu machen. Erfahren Sie heute, warum Eigenverantwortung für die Zähne und eine konsequente Vorbeugung der viel preisgünstigere Weg zum schönen Lächeln ist. Bei vielen hält sich immer noch hartnäckig der Glaubenssatz, dass Einsparungen bei der Prophylaxe den Zähnen nicht viel ausmacht, aber das Portemonnaie schont. Lassen Sie mich das einmal etwas näher beleuchten.

Zahnschmerzen im Urlaub im Ausland? Wann du zum Zahnarzt musst. Was du selbst tun kannst. Ob Kassen die Kosten erstatten. Was vorherige Prophylaxe bringt. Das alles liest du hier…

Die Antwort ist nicht ganz einfach. Darum beleuchte ich in diesem Beitrag, wann Zahnfleischbluten harmlos ist und warum es unter bestimmten Umständen wirklich Grund zur Sorge gibt. Gelegentliches Bluten beim Zähneputzen oder bei der Anwendung von Zahnseide deutet auf eine Zahnfleischentzündung hin. Das nennen wir fachlich Gingivitis. Eine leichte Gingivitis kann man mit einem entsprechenden Zahnpflegekonzept in den Griff bekommen. Gelingt das, war das Zahnfleischbluten harmlos. Gefährlich wird es, wenn …

Tabuthema Mundgeruch Frau wendet sich beim Küssen ab Zahnarzt Wunderlich München

Warum ist Mundgeruch so ein Tabuthema? Lässt sich Mundgeruch vermeiden? Wer betroffen ist und es weiß, redet nicht gerne darüber, weil Mundgeruch überwiegend mit mangelnder Mundhygiene assoziiert wird. Wer es selbst nicht merkt, wundert sich, warum er von anderen gemieden wird. Die Menschen wenden sich lieber ab, anstatt etwas zu sagen. Das Thema ist peinlich. Wer macht schon gerne einen anderen auf schlechten Geruch aufmerksam, ob Körpergeruch oder Mundgeruch? Lesen Sie hier 10 Tipps, wie man Mundgeruch vermeiden kann!

Laenger leben durch Mundhygiene Zahnarzt Wunderlich Muenchen

Länger leben? Überraschende Effekte durch Mundhygiene! Bereits seit 10 Jahren gibt es dazu eindrückliche Studienergebnisse. Wenn das stimmt, dann kann ich gleich noch einen obendrauf setzen, Denn dann gilt erst recht: Länger leben durch SOLO-Prophylaxe! Wer länger leben will, weiß längst, dass…

Während Datenschutz generell und vor allem im Internet nach wie vor ein großes Thema ist, wird es nun innerhalb der Ärzte- und Zahnärzteschaft schon seit einiger Zeit heftig diskutiert. Nicht nur weil der Umgang mit Patientendaten per se ein sensibles Thema ist, sondern auch vor dem Hintergrund der Zwangsverpflichtung zur Teilnahme an der Digitalisierung im Gesundheitswesen per Gesetz. Die Zahnarztpraxis Dr. Wunderlich hat sich bisher nicht entschieden, am Digitalisierungsprozess der Zahnarztpraxen teilzunehmen. Warum?….lesen Sie hier:

In meinem letzten Beitrag  „Corona-Pandemie – Maßnahmen meiner Zahnarztpraxis“ bin ich sehr ausführlich darauf eingegangen, wie genau wir in der Zahnarztpraxis Dr. Wunderlich mit der Krise umgehen, wen wir jederzeit behandeln und wann wir ggf. eine Behandlung für verschiebbar halten. Im heutigen Beitrag geht es mir jedoch um einen Punkt, der meines Erachtens in der ganzen Diskussion um Corona zu kurz kommt. Es ist das Thema Vorbeugung. Insbesondere gibt es aktuelle Studien zu Vitamin-D. Lesen Sie jetzt meine aktuellen Tipps…

Anti-Karies-Rezepte XMAS Zimtsterne Zahnarzt Wunderlich München

Geht Weihnachten auch zahngesund? Wir wissen alle, die ganzen Naschereien sind kariesfördernd. Aber natürlich will niemand verzichten. Wir bedanken uns bei Ihnen in diesem Jahr für Ihr Vertrauen und Ihre Treue mit unseren ultimativen „Anti-Karies-Rezepten“. Gestalten Sie Ihr Weinnachts-Backerlebnis doch mal grundlegend anders! Warum nicht mal Zucker, den Kariesbildner Nr. 1 weitgehend ersetzen?

Ist digitale Versorgung patientenfreundlich? Unser Gesundminister meint ja. Und so wird das DVG, das Digitale-Versorgungsgesetz im Januar 2020 in Kraft treten, denn der Bundesrat muss dem Gesetzentwurf nicht zustimmen. Was bedeutet dieses „Gesetz für eine bessere Versorgung durch Digitalisierung und Innovation“ jetzt aber für Patienten genau? Wir bringen etwas Licht ins Dunkel.

Zahnärzte müssen heute dem hohen ästhetischen Anspruch des Patienten sofort genügen können und gleichzeitig mit so wenig Aufwand, Schmerz und Leid wie möglich Zahnmedizin betreiben, das ist die große Herausforderung, der sich alle stellen müssen… Der zahnmedizinische Markt befinde sich in einer Transformation. Wird die Folge der Digitalisierung sein, dass Zahnärzte in absehbarer Zeit gar nicht mehr analog bohren werden? Lesen Sie selbst…