Beiträge

Cannabis in der Zahnmedizin? Wer hätte das gedacht, dass ich mal über Kiffen schreibe oder besser – Spaß beiseite – den Einsatz von Cannabis bei der Zahnpflege. Immer wieder ist Cannabis ein politisches Thema. Immer wieder gibt es Parteien, die seine Legalisierung fordern und andere die dagegen sind. Seit etwa 3 Jahren darf die Substanz zu medizinischen Zwecken eingesetzt werden. Die Kosmetik- und Lifestyleindustrie spricht sogar vom neuen Wundermittel….

Während Datenschutz generell und vor allem im Internet nach wie vor ein großes Thema ist, wird es nun innerhalb der Ärzte- und Zahnärzteschaft schon seit einiger Zeit heftig diskutiert. Nicht nur weil der Umgang mit Patientendaten per se ein sensibles Thema ist, sondern auch vor dem Hintergrund der Zwangsverpflichtung zur Teilnahme an der Digitalisierung im Gesundheitswesen per Gesetz. Die Zahnarztpraxis Dr. Wunderlich hat sich bisher nicht entschieden, am Digitalisierungsprozess der Zahnarztpraxen teilzunehmen. Warum?….lesen Sie hier:

In meinem letzten Beitrag  „Corona-Pandemie – Maßnahmen meiner Zahnarztpraxis“ bin ich sehr ausführlich darauf eingegangen, wie genau wir in der Zahnarztpraxis Dr. Wunderlich mit der Krise umgehen, wen wir jederzeit behandeln und wann wir ggf. eine Behandlung für verschiebbar halten. Im heutigen Beitrag geht es mir jedoch um einen Punkt, der meines Erachtens in der ganzen Diskussion um Corona zu kurz kommt. Es ist das Thema Vorbeugung. Insbesondere gibt es aktuelle Studien zu Vitamin-D. Lesen Sie jetzt meine aktuellen Tipps…

Die Corona-Pandemie hat Deutschland im Griff. Was bedeutet die Corona-Krise für die Zahnarztpraxis? Ärzte dürfen und sollen weiter behandeln. Gilt dies auch für Zahnärzte? Lesen Sie hier die Maßnahmen unserer Praxis…

Gerade erleben wir, dass ein Virus aus China weltweit Menschen verunsichert und manche geradezu in Panik geraten lässt.

Und schon geht der Run auf Desinfektionsmittel los. Vorsorglich wird alles desinfiziert, was einem…

Zahnärzte müssen heute dem hohen ästhetischen Anspruch des Patienten sofort genügen können und gleichzeitig mit so wenig Aufwand, Schmerz und Leid wie möglich Zahnmedizin betreiben, das ist die große Herausforderung, der sich alle stellen müssen… Der zahnmedizinische Markt befinde sich in einer Transformation. Wird die Folge der Digitalisierung sein, dass Zahnärzte in absehbarer Zeit gar nicht mehr analog bohren werden? Lesen Sie selbst…

Wenn ich im Ausland zum Zahnarzt muss, gilt es einiges zu beachten. In erster Linie geht es am Ende um Kosten und Erstattung durch die Krankenkasse. Und darum, welche Voraussetzungen notwendig sind, damit unter dem Strich möglichst viel Geld wieder zurück in die Urlaubskasse fließt. Die Urlaubszeit birgt im Falle von plötzlichen Zahnschmerzen, einem Unfall oder z.B. bei einem abgebrochenen Zahn immer ein gewisses Risiko. Im letzten Beitrag

Mund gesund Körper gesund Zahnarzt Wunderlich München

Haben Sie schon einmal Ihre gesundheitlichen Probleme mit ihrem Immunsystem oder ihrem Darm in Verbindung gebracht? Nein? Das machen auch die wenigsten. Stattdessen behandeln sie Symptome. Gesundheit beginnt im Mund. Lässt die Mundgesundheit zu wünschen übrig, wirkt sich das auf den gesamten Organismus aus, denn Gesundheit und Mundgesundheit sind nicht voneinander zu trennen. Das zeigen viele Studien der letzten Jahre. Gerade bei Erkrankungen…

Ernährungstipps für mehr Zahngesundheit

Kommt da so ein mulmiges Gefühl hoch? Hören Sie gleich den Bohrer sirren? Denken Sie beim Wort Zahnarzt gleich an Füllungen, Kronen oder sogar Zähne ziehen? Die Älteren unter Ihnen haben das wahrscheinlich vor vielen Jahren so erlebt. Heute spüren sie mehr und mehr den Wandel. Das Bild in Zahnarztpraxen verändert sich.Vorbeugung wird großgeschrieben, Zahnerhalt steht im Vordergrund. Zahnärzte beraten ausführlich und geben viele Tipps zur Prophylaxe und auch zur passenden Ernährung. Darum geht es im heutigen Artikel um die 5 wesentlichen Ernährungstipps…

Es ist tatsächlich so, es gibt in unserer Praxis Patienten, die müssten nicht zur Prophylaxe kommen. Um es gleich vorweg zu nehmen. Wir empfehlen niemandem, die Vorsorge bei seinen Zähnen zu vernachlässigen. Und schon gar nicht bestärken wir die Patienten, die ihre Mundgesundheit verbessern müssten, dies nicht zu tun. Dennoch bräuchten bestimmte Patienten keinen Termin zur Prophylaxe bzw. zur professionellen Zahnreinigung, wie viele es nennen, in unserer Praxis. Warum ist das so? Ganz einfach. Die Patienten sind…