Beiträge

Es ist tatsächlich so, es gibt in unserer Praxis Patienten, die müssten nicht zur Prophylaxe kommen. Um es gleich vorweg zu nehmen. Wir empfehlen niemandem, die Vorsorge bei seinen Zähnen zu vernachlässigen. Und schon gar nicht bestärken wir die Patienten, die ihre Mundgesundheit verbessern müssten, dies nicht zu tun. Dennoch bräuchten bestimmte Patienten keinen Termin zur Prophylaxe bzw. zur professionellen Zahnreinigung, wie viele es nennen, in unserer Praxis. Warum ist das so? Ganz einfach. Die Patienten sind…

Prophylaxe und professionelle Zahnreinigung ist ein großer Unterschied. Wer unsere Praxis kennt, der weiß, dass wir immer im Sinne der Zahnerhaltung denken und handeln. So haben wir mit der SOLO-Prophylaxe ein sehr wirksames und effektives Prophylaxe-Konzept, um die Zahnkrankheiten Karies und Parodontitis gar nicht erst entstehen zu lassen oder zumindest dafür zu sorgen, dass ein größtmögliches Maß an Schutz für die Zähne entsteht. Schließlich ist das Lächeln mit gut erhaltenen eigenen Zähnen doch immer noch das Beste. Doch was mache ich, wenn schon die Kleinsten mit kariösen Zähnen in meine Praxis kommen?

Letztens las ich einen Blogartikel, in dem 10 Bloggern die Frage gestellt wurde: „Was ist deine wichtigste gesunde Gewohnheit?“ Die Frage fand ich interessant, denn über Gewohnheiten wird viel geschrieben. Aber diese Überschrift enthielt das Wort „gesund“ und darum las ich weiter. Bevor ich darauf eingehe, stellen wir uns doch erstmal die Frage, was ….

An welchen Orten auf der Welt leben die glücklichsten und gesündesten Menschen? Die perfekte Fragestellung für eine Umfrage. Mehr als 14.000 Menschen in 191 Ländern und Territorien nahmen teil. Die Befragten sollten ihre Gesundheit und ihr Wohlbefinden im Zusammenhang mit 43 verschiedenen Aspekten des Lebens im Ausland auf einer Skala von 1 bis 7 bewerten. Das Ergebnis dieser Umfrage führt uns zu den sogenannten „Blaue Zonen“. Dieser Begriff steht für einige der besten Wohnorte der Welt, an denen Menschen länger, gesünder und glücklicher leben.

Diese Woche war Tag der Zahngesundheit. Übergreifend stellt sich Jahr für Jahr die immer gleiche Frage: Wie kann die Öffentlichkeit besser über Mundgesundheit aufgeklärt werden? Wie können Zahn-, Mund- und Kiefererkrankungen durch Verbeugung vermieden werden? Insbesondere die Eigenverantwortung der Menschen soll gefördert werden. Braucht man diesen Tag der Zahngesundheit?

Heute werden wir einen Bogen vom Neandertaler zur SOLO-Prophylaxe schlagen. Eine gewagte These oder gab es da tatsächlich schon Parallelen? Interessant ist ja schon die Frage, ob in der Steinzeit überhaupt schon Zahnpflege betrieben wurde, aber gleich SOLO-Prophylaxe? Lassen Sie es uns gemeinsam herausfinden […]

Urlaub, die schönsten Wochen im Jahr. Nur noch packen und dann kann es losgehen. Doch halt! Haben Sie auch an Ihre Zähne gedacht? Sind diese gepflegt und attraktiv? Geeignet für Ihr schönstes Urlaubslächeln? Auch Zähne brauchen einen Urlaubscheck […]

Schon einmal eine Zwiebel gegessen und danach die Atemluft überprüft? Es gibt harmlose Ursachen für den Mundgeruch, wie etwa der Konsum von bestimmten Nahrungs- oder Genussmitteln wie beispielsweise Nikotin, Alkohol, Koffein. Was aber, wenn sich andere plötzlich unvermindert abwenden? …schnell in die Apotheke und was zum Lutschen besorgen, aber bloß nicht drüber reden. Ist ja peinlich und zum Arzt? Schon ….

Zahnarzt Wunderlich Muenchen Zahnschmerzen auf Reisen

Die Osterferien stehen vor der Tür und die Vorfreude steigt. Jeder ist schon gedanklich am Reiseziel und malt sich aus, was er alles erleben wird. Doch wer denkt jetzt, in diesem Stadium noch an so etwas Lästiges wie einen Besuch beim Zahnarzt? Zahnschmerzen braucht man ganz und gar nicht und ganz besonders nicht im Urlaub.

Zahnpflege einfach und effektiv mit SOLO-Prophylaxe

SOLO-Prophylaxe reinigt dort, wo es darauf ankommt.

Kommt Ihnen das bekannt vor? Den Wecker nicht gehört, zu spät aus dem Bett, kaum noch Zeit für eine Dusche, geschweige denn für ein Frühstück.

Und woher jetzt noch die Zeit für‘s gründliche Zähneputzen nehmen? Drei Minuten! Das schaffen Sie heute beim besten Willen nicht mehr.

Wäre es nicht herrlich bequem, wenn Sie Ihre Zähne dann reinigen könnten, wenn Sie die Zeit dafür haben? Ohne Zeitdruck. Auf dem Sofa, bei den Tagesthemen? Und Sie dabei auch noch das befriedigende Gefühl hätten, etwas wirklich Gutes für Ihre Zahngesundheit zu tun?

„Na, na, nur nicht übertreiben“, sagen Sie jetzt vielleicht. Dass das kein Witz ist, zeigen wir Ihnen mit diesem Artikel auf.

SOLO-Prophylaxe heißt das revolutionäre Konzept

Mit dieser Form der Prophylaxe haben wir ein wirksames Konzept zur Erhaltung Ihrer Zahngesundheit und der des Zahnfleisches zur Hand.

Und das Beste daran ist, mit der SOLO-Prophylaxe sind Sie unabhängig. Von der Zeit und vom Ort.

Als wir vor Jahren die SOLO-Prophylaxe in unserer Praxis einführten, konnten wir nicht ahnen, welchen Siegeszug diese Form der Zahnreinigung nehmen würde. Und nun können wir aus Erfahrung sagen: dieses Konzept macht Zahngesundheit auf natürlichem und einfachem Weg möglich.

Unsere Patienten sind davon begeistert, wie sie es in kürzester Zeit schaffen, die Grundlage für eine lebenslange Zahngesundheit zu legen.

Ran an die Bakterien

Das gelingt, weil die SOLO-Prophylaxe dort ansetzt, wo die Ursache für die meisten Zahnerkrankungen liegt. Bei den Bakterien.

Diese sitzen vorwiegend in den Zahnzwischenräumen, dort wo eine normale Zahnbürste nicht hinkommt. Und sie haften oben am Zahnhals, also dort, wo der Zahn in das Zahnfleisch übergeht.

An diesen beiden Stellen lagern sich die meisten Bakterien an und das führt dort zu entzündlichen Veränderungen oder zu Karies. Die Folgen sind Zahnfleischentzündung, später Parodontitis und daraus resultierend Zahnverlust.

Kleine Änderung -große Wirkung

Doch so weit lassen wir es nicht kommen. Mit der SOLO-Prophylaxe zeigen wir Ihnen, wie Sie die krankmachenden Bakterien gründlich und nachhaltig entfernen können. Das geht mit ein bisschen Übung ganz einfach.

Damit Sie diese Technik erlernen, zeigen wir Ihnen bei Ihrem nächsten Besuch, was genau sich gegenüber der herkömmlichen Putzmethode ändert. Es sind nur Kleinigkeiten, aber die bewirken eine Menge.

Wen Sie jetzt neugierig geworden sind, können Sie auch herzlich gerne zu einer der kommenden kostenlosen Informationsveranstaltungen in unserer Praxis kommen.

Oder Sie vereinbaren einen Prophylaxetermin mit unserer Rezeption und wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihre Zähne und das Zahnfleisch ohne großen Aufwand ein Leben lang gesund erhalten können.

Zeitgemäße Zahnpflege: einfach, überall durchführbar und dabei sehr effektiv.

Dem morgendlichen, etwas längerem Schlummer steht dann nichts mehr im Wege.